Stahlmaste.

Unser Kerngeschäft.

Seit über 25 Jahren entwickeln wir unsere Stahlmaste weiter. Je nach Lage und örtlichen Rahmenbedingungen fertigen wir unsere Produkte in verschiedenen Varianten und Ausführungen. Wir stellen Stahlmaste für die vier Bereiche Elektrifizierung, Beleuchtung, Signaltechnik und für Sonderprojekte nach Ebs- und DR-M-Regelwerk her.

Getreu unserer Leitidee “Ihr Auftrag ist unsere Herausforderung” nehmen wir uns Ihrer Projekte an und produzieren bspw. auch Stahlmaste für Bahnhofsbeleuchtung, aber auch Streckensignale und Stahlmaste für Hochgeschwindigkeitsstrecken. Wir sind Q1-Lieferant der DB für Stahlmaste.

Unsere Ingenieur*innen, Konstrukteur*innen und Stahlbauer*innen fertigen Stahlmaste jeglicher Arten von 1 m bis 28 m Länge und einem Stückgewicht von 100 kg bis 5.000 kg:

  • Winkelmast
  • Flachmast
  • Rohrmast
  • Peinermast
  • Acht- bzw. Zwölfkantmast

Stahlmaste für vier Anwendungsbereiche

Stahlmaste

Elektrifizierung

Durch vielfältige Bahnnetze und unterschiedliche Streckenprofile ergeben sich ebenso verschiedene Anforderungsprofile für Elektrifizierungsmaste.
Hier liegt das Kerngeschäft der MuR-STAHLBAU GmbH, die sich der unterschiedlichsten Mastarten und -typen entsprechend der Regelwerke widmet.

  • Aufsetzwinkelmaste nach Ebs 04.10.01
  • Aufsetzwinkelmaste und Sonderwinkelmaste nach Ebs 4.73.01 bis 04.73.12 und 04.11.01 bis 04.22.04 (in geschweißter Ausführung)
  • Aufsetzflachmaste nach Ebs 04.01.01 bis 04.01.05 und 25.1.1094
  • Aufsetz- IPB und IPBv Maste nach Ebs 04.02.01 bis 04.02.12 und nach Zeichnung 25.04.863
  • Aufsätze für Winkel- und Flachmaste nach Ebs 04.51.01 bis 04.51.07
  • Aufsetzwinkelmaste nach DR-M 25-21. 210
  • Aufsetzflachmaste nach DR-M 25-22.110
  • Aufsetzwinkelmaste für Industriebahnen nach Zg-Nr. 1-00831:011-3 TGL 42186
  • Aufsetzflachmaste für Industriebahnen nach Zg-Nr. 1-00831:021-3 TGL 27341

Stahlmaste

Beleuchtung

Um den Verkehr und Transport auf der Schiene sicher und effizient zu gestalten, ist im Ell-Regelwerk die Beleuchtungstechnik der DB niedergeschrieben. Die MuR stellt sich auch diesem Thema der unterschiedlichsten Beleuchtungstechniken und ist hierfür durch die DB zertifiziert. So erarbeiteten wir zusammen mit der DB sowohl einen „besteigbaren Beleuchtungsmast“, der den aktuellen Anforderungen an Beleuchtungstechnik und Sicherheit entspricht, als auch eine „niedrige Gleisgassenbeleuchtung“. Beide wurden in das Ell-Regelwerk übernommen.

  • Eingrabflachmaste ähnlich Ell 04.03.
  • Aufsetzflachmaste ähnlich Ell 04.03.
  • Eingrabmast 4m Ell 10.08

Stahlmaste

Signale

Signalmaste sind die “Ampeln” der Schiene und gelten als Regel- und Sicherheitstechnik des Schienennetzes. Sie sichern die Zug- und Rangierfahrten und beschleunigen des Betriebsablauf. Unsere Signalmaste fertigen wir europaweit in enger Zusammenarbeit mit der Firma Siemens nach deren Zeichnungswerk. An unsere Maste für die Signaltechnik werden höchste qualitative Anforderungen gestellt, die stets erfüllt werden.

Stahlmaste

Sonderprojekte

Auch die Realisierung von Sondermasten nach Vorgabe des Auftraggebers oder ähnlich der Regelwerke EBS und Ell gehören zum Portfolio der MuR-STAHLBAU GmbH. Mit unserem Know-how beim Thema Maste und den Möglichkeiten der Berechnung und Auslegung, stehen wir unseren Geschäftspartnern jederzeit unterstützend zur Seite.

  • Mehrkantmaste (Achtkant- bis Zwölfkantmaste)
  • Rhombische Maste
  • Konische Maste
  • Stahlmaste nach historischem Vorbild (s. Projekt BV Straßenbahn Naumburg)
  • Übungsmaste mit Plattformen für Sicherungsübungen der DB
  • Designerrohrmaste Schnellfahrtstrecke Amsterdam–Paris

Stahlmaste

Elektrifizierung

Durch vielfältige Bahnnetze und unterschiedliche Streckenprofile ergeben sich ebenso verschiedene Anforderungsprofile für Elektrifizierungsmaste.
Hier liegt das Kerngeschäft der MuR-STAHLBAU GmbH, die sich der unterschiedlichsten Mastarten und -typen entsprechend der Regelwerke widmet.

  • Aufsetzwinkelmaste nach Ebs 04.10.01
  • Aufsetzwinkelmaste und Sonderwinkelmaste nach Ebs 4.73.01 bis 04.73.12 und 04.11.01 bis 04.22.04 (in geschweißter Ausführung)
  • Aufsetzflachmaste nach Ebs 04.01.01 bis 04.01.05 und 25.1.1094
  • Aufsetz- IPB und IPBv Maste nach Ebs 04.02.01 bis 04.02.12 und nach Zeichnung 25.04.863
  • Aufsätze für Winkel- und Flachmaste nach Ebs 04.51.01 bis 04.51.07
  • Aufsetzwinkelmaste nach DR-M 25-21. 210
  • Aufsetzflachmaste nach DR-M 25-22.110
  • Aufsetzwinkelmaste für Industriebahnen nach Zg-Nr. 1-00831:011-3 TGL 42186
  • Aufsetzflachmaste für Industriebahnen nach Zg-Nr. 1-00831:021-3 TGL 27341

Stahlmaste

Beleuchtung

Um den Verkehr und Transport auf der Schiene sicher und effizient zu gestalten, ist im Ell-Regelwerk die Beleuchtungstechnik der DB niedergeschrieben. Die MuR stellt sich auch diesem Thema der unterschiedlichsten Beleuchtungstechniken und ist hierfür durch die DB zertifiziert. So erarbeiteten wir zusammen mit der DB sowohl einen „besteigbaren Beleuchtungsmast“, der den aktuellen Anforderungen an Beleuchtungstechnik und Sicherheit entspricht, als auch eine „niedrige Gleisgassenbeleuchtung“. Beide wurden in das Ell-Regelwerk übernommen.

  • Eingrabflachmaste ähnlich Ell 04.03.
  • Aufsetzflachmaste ähnlich Ell 04.03.
  • Eingrabmast 4m Ell 10.08

Stahlmaste

Signale

Signalmaste sind die “Ampeln” der Schiene und gelten als Regel- und Sicherheitstechnik des Schienennetzes. Sie sichern die Zug- und Rangierfahrten und beschleunigen des Betriebsablauf. Unsere Signalmaste fertigen wir europaweit in enger Zusammenarbeit mit der Firma Siemens nach deren Zeichnungswerk. An unsere Maste für die Signaltechnik werden höchste qualitative Anforderungen gestellt, die stets erfüllt werden.

Stahlmaste

Sonderprojekte

Auch die Realisierung von Sondermasten nach Vorgabe des Auftraggebers oder ähnlich der Regelwerke EBS und Ell gehören zum Portfolio der MuR-STAHLBAU GmbH. Mit unserem Know-how beim Thema Maste und den Möglichkeiten der Berechnung und Auslegung, stehen wir unseren Geschäftspartnern jederzeit unterstützend zur Seite.

  • Mehrkantmaste (Achtkant- bis Zwölfkantmaste)
  • Rhombische Maste
  • Konische Maste
  • Stahlmaste nach historischem Vorbild (s. Projekt BV Straßenbahn Naumburg)
  • Übungsmaste mit Plattformen für Sicherungsübungen der DB
  • Designerrohrmaste Schnellfahrtstrecke Amsterdam–Paris

Unsere Referenzprojekte für Stahlmaste

Die Fertigung von Stahlmasten gehört seit über zwei Jahrzehnten zu unserem Kerngeschäft. Die herausragende Qualität unserer Stahlmast-Produkte wird auf der ganzen Welt wertgeschätzt. Hier stellen wir zwei Referenzprojekte vor, bei denen die Stahlmaste aus Naumburg im Einsatz sind.

Stahlmaste-Projekt

BV Elektrifizierung der Südbahn

2021 wurde die Elektrifizierung der Südbahn abgeschlossen. Die Strecke Ulm–Friedrichshafen–Lindau-Aeschach war vorher eine der wenigen zweigleisigen Hauptstrecken Deutschlands, die noch nicht voll elektrifiziert waren. Für die Südbahn fertigte die MuR Elektrifizierungsmaste für alle vier Bauabschnitte.

  • TEH 1 und 2: 126 Flachmaste, 138 Winkelmaste
  • TEH 3: 73 Flachmaste, 199 Winkelmaste, 4 Peinermaste, 31 Joche
  • TEH 4: 19 Flachmaste, 49 Winkelmaste
  • Hinzu kamen die zur Elektrifizierung der Strecke notwenigen Anbauteile (Mastzubehör)

Stahlmaste-Projekt

Rhein-Ruhr-Express

Das riesige Infrastruktur- und Mobilitätsprojekt RRX soll mehr Direktverbindungen im 15-Minuten-Takt zwischen Köln und Dortmund für Millionen Fahrgäste ermöglichen. SPITZKE ist mit seinem Kompetenzbereich Ausrüstung/​Elektrotechnik für die Oberleitungsanlagen zuständig. Die MuR lieferte für die Bauarbeiten in Leverkusen und Langenfeld, die seit März 2020 laufen, bisher:

  • 91 Winkelmaste
  • 51 Flachmaste

Stahlmaste-Projekt

BV Neubaustrecke Wendlingen–Ulm

Seit Juni 2020 realisiert die Unternehmensgruppe SPITZKE die Oberleitungsanlagen für die NBS Wendlingen–Ulm im Großraum Stuttgart. Die Strecke wird auf Betriebsgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/​h ausgelegt. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Fahrleitung der Hochgeschwindigkeitsstrecke, die viele Sonderlösungen und unbedingte Präzision erfordert. Im Juni 2022 lieferte die MuR-STAHLBAU GmbH die letzten Maste für das Los 1. Insgesamt sind auf der Strecke, die Ende 2022 in Betrieb gehen soll, folgende Stahlmaste der MuR verbaut:

• 63 Peinermaste
• 17 Winkelmaste

Stahlmaste-Projekt

BV Turmstraße Berlin M10

“Die zehn spannendsten Kilometer der Berliner Straßenbahn” – die legendäre Straßenbahnlinie M 10 in Berlin ist gleichzeitig “Touri-Tram” und “Party-Shuttle”. Für die Nahverkehrsstrecke, die bisher am Berliner Hauptbahnhof endet, fertigte die MuR insgesamt 40 Peinermaste. Die Maste für den Berliner Nahverkehr ermöglichen die Verlängerung der Straßenbahn um 2,2 km über die Invaliden- bis zur Turmstraße im Berliner Stadtbezirk Mitte. Insgesamt besteht die Hochketten-Fahrleitung aus 7,1 km Fahrdraht und knapp 10 km Tragseil.

Stahlmaste-Projekt

BV Elektrifizierung der Südbahn

2021 wurde die Elektrifizierung der Südbahn abgeschlossen. Die Strecke Ulm–Friedrichshafen–Lindau-Aeschach war vorher eine der wenigen zweigleisigen Hauptstrecken Deutschlands, die noch nicht voll elektrifiziert waren. Für die Südbahn fertigte die MuR Elektrifizierungsmaste für alle vier Bauabschnitte.

  • TEH 1 und 2: 126 Flachmaste, 138 Winkelmaste
  • TEH 3: 73 Flachmaste, 199 Winkelmaste, 4 Peinermaste, 31 Joche
  • TEH 4: 19 Flachmaste, 49 Winkelmaste
  • Hinzu kamen die zur Elektrifizierung der Strecke notwenigen Anbauteile (Mastzubehör)

Stahlmaste-Projekt

Rhein-Ruhr-Express

Das riesige Infrastruktur- und Mobilitätsprojekt RRX soll mehr Direktverbindungen im 15-Minuten-Takt zwischen Köln und Dortmund für Millionen Fahrgäste ermöglichen. SPITZKE ist mit seinem Kompetenzbereich Ausrüstung/​Elektrotechnik für die Oberleitungsanlagen zuständig. Die MuR lieferte für die Bauarbeiten in Leverkusen und Langenfeld, die seit März 2020 laufen, bisher:

  • 91 Winkelmaste
  • 51 Flachmaste

Stahlmaste-Projekt

BV Neubaustrecke Wendlingen–Ulm

Seit Juni 2020 realisiert die Unternehmensgruppe SPITZKE die Oberleitungsanlagen für die NBS Wendlingen–Ulm im Großraum Stuttgart. Die Strecke wird auf Betriebsgeschwindigkeiten von bis zu 250 km/​h ausgelegt. Entsprechend hoch sind die Anforderungen an die Fahrleitung der Hochgeschwindigkeitsstrecke, die viele Sonderlösungen und unbedingte Präzision erfordert. Im Juni 2022 lieferte die MuR-STAHLBAU GmbH die letzten Maste für das Los 1. Insgesamt sind auf der Strecke, die Ende 2022 in Betrieb gehen soll, folgende Stahlmaste der MuR verbaut:

• 63 Peinermaste
• 17 Winkelmaste

Stahlmaste-Projekt

BV Turmstraße Berlin M10

“Die zehn spannendsten Kilometer der Berliner Straßenbahn” – die legendäre Straßenbahnlinie M 10 in Berlin ist gleichzeitig “Touri-Tram” und “Party-Shuttle”. Für die Nahverkehrsstrecke, die bisher am Berliner Hauptbahnhof endet, fertigte die MuR insgesamt 40 Peinermaste. Die Maste für den Berliner Nahverkehr ermöglichen die Verlängerung der Straßenbahn um 2,2 km über die Invaliden- bis zur Turmstraße im Berliner Stadtbezirk Mitte. Insgesamt besteht die Hochketten-Fahrleitung aus 7,1 km Fahrdraht und knapp 10 km Tragseil.